Über 270.000 Modeartikel
Für kurvige Frauen von kurvigen Frauen
TOP-Auswahl aus über 70 Shops
Viele Outfits, Modetipps & Blog
Lifestyle

5 Anti-Komplimente, die keine Frau braucht

von Anna Peters. 15. Nov 2018

„Du hast so ein hübsches Gesicht!“ Was auf den ersten Blick wie ein echtes Kompliment klingt, kann zwischen den Zeilen als kleiner Hieb gemeint sein. Ich habe für euch die 5 fiesesten Anti-Komplimente zusammengestellt, die wir Frauen nicht mehr hören wollen.

Schön sein – wer will das nicht? Ein hübsches Gesicht ist ein Blickfang und wer ein Gesicht hat, das viele Mitmenschen als schön empfinden, ist da von der Natur gesegnet. Es ist auch völlig legitim, einer Freundin oder Kollegin ehrlich zu sagen, dass man ihr Gesicht auffallend hübsch findet. Allerdings ist mir im Laufe meines Lebens aufgefallen, dass vor allem hübsche kräftigere Frauen dieses Kompliment besonders oft zu hören bekommen. Und da hat es nicht selten einen faden Beigeschmack à la „Du hast so ein hübsches Gesicht, obwohl du so dick bist. Aber schade, dass der Rest beschissen aussieht.“ Das ist dir noch nie aufgefallen?  Jetzt bestimmt! Dieses Anti-Kompliment hat Platz 5 unter den schlechtesten Komplimenten verdient.

Platz 4: Du hast abgenommen, gut siehst du jetzt aus!

Ähm, wieso sehe ich denn JETZT gut aus? Mit anderen Worten: Der Sender dieses vermeintlichen Kompliments findet, dass du es nötig hattest abzunehmen und dass du mit den Kilos mehr deutlich schlechter ausgesehen hast als jetzt. Ob man sich darüber ernsthaft freuen möchte, muss jede Frau für sich entscheiden. Schönheit wird hierbei völlig auf das Gewicht reduziert: je dünner desto schöner. Ich sehe das anders. Schönheit ist doch keine Zahl auf der Waage, sondern ergibt sich aus den vielen Teilen, die uns in der Summe ausmachen: Eine gute Ausstrahlung, ein gepflegtes Äußeres, gesunde Haare, ein schöner Teint, passende Kleidung, die unseren Typ unterstreicht und last but not least: unsere Persönlichkeit!

Platz 3: Du bist so fotogen.

„Auf Fotos sieht du immer so großartig aus. Du bist echt fotogen!“ Dieses vermeintliche Kompliment enthält eine ordentliche Portion Gemeinheit. Denn der Sender dieses Anti-Kompliments findet eigentlich, dass du nicht so besonders attraktiv aussiehst und ist überrascht, was für eine gute Figur du auf Fotos abgibst.

Platz 2: Ich wäre auch gern so mutig wie du.

Du hast dir ein neues hinreißendes Outfit für Samstagabend gekauft und zeigst es stolz einer Freundin. Ihre Reaktion: „Oh wow, dass du dich das traust. Ich wäre auch gerne so mutig wie du!“ Die gute Nachricht: Deine Freundin bewundert dich gerade ernsthaft. Die schlechte: Das sieht nicht gerade vorteilhaft aus, was du anhast. Das findet zumindest der Sender der Nachricht, er würde so nicht vor Tür gehen. Ein echtes Anti-Kompliment!

Platz 1: Für dein Alter siehst du richtig gut aus!

Der Klassiker unter den Anti-Komplimenten für Frauen und verdient auf Platz 1: „Für dein Alter siehst du richtig gut aus!“. Mit anderen Worten: Du siehst echt alt aus, aber als junge Frau warst du wahrscheinlich mal attraktiv. Dieses Kompliment will keine Frau jemals in dieser Form hören! Nicht mit 30, nicht mit 50 und auch nicht mit 70. PUNKT! Sagt doch stattdessen einfach „Gut siehst du aus!“. Das ist schlicht, ehrlich und wirklich nett gemeint.

 

Fotografie: Silvana Denker
15
Nov
2018

Unsere Lese-Empfehlungen