Über 270.000 Modeartikel
Für kurvige Frauen von kurvigen Frauen
TOP-Auswahl aus über 70 Shops
Viele Outfits, Modetipps & Blog
Mode

Plus Size Fashion Days 2015: ein Event für Mode große Größen mit vielen Überraschungen!

von Sabine Nemec. 24. Okt 2015

Drei Tage rund um die Mode große Größen und jede Minute spannend und erlebenswert: die Plus Size Fashion Days 2015 waren mit über 400 Besuchern allein auf der Modenschau in der Kulturkirche Altona wieder ein aufregendes Highlight. Tanja Marfo hatte wieder nach Hamburg eingeladen und drei Tage lang unter dem Motto „Bereit für Vielfalt“ Plus Size Mode gefeiert.

Ganz in Weiß und gut aussehen – ein Statement für Mode große Größen

Freitagabends fanden sich über 200 Gäste auf der „All White Party“ ein, die an einem ganz besonderen Ort stattfand, auf der Mississippi Queen. Der Schaufelraddampfer schipperte gemütlich durch den Hamburger Hafen, vorbei an Schiffen hoch wie Hochhäuser, während an Bord gegenseitig Outfits bewundert wurden, gut gegessen und getrunken, sowie viel gelacht, getanzt und geredet wurde. Weiß für Plus Size Ladies? Wie gut diese Farbe kurvigen Frauen steht, haben an dem Abend alle bewiesen.

Am nächsten Tag ging es weiter mit dem Marketplace im Lichtwerk. Auf zwei Etagen gab es eine große Auswahl an Mode große Größen zum Anfassen – und natürlich auch gleich zum Einkaufen, eine enorm gut besuchte Bra-Fitting Beratung, Wimpern-Verlängerung, leckeres Finger-Food, Workshops für Plus Size Blogger und eine kleine Modenschau. Der Andrang an den Ständen von sheego, Ulla Popken, Studio Untold, Kurvenhaus, Neat to, Beautiful Curves, Happy Size, Manou Lenz, mable, Courbes & Co., OnOz, sabineallamoda und formgefühl war enorm.

Überraschungen auf dem Catwalk

Vor der beeindruckenden Kulisse der Kulturkirche Altona haben viele Plus Size Designer und Labels, die schon beim Marketplace dabei waren, dann die große Größen Mode zum Leben erweckt. Pink-violettes Licht und das Lied „Girl from Ipanema“ auf der Kirchenorgel sorgten für die richtige Stimmung, bevor die Moderatorin Andrea Göpel, bekannt u.a. aus „Kilo-Alarm“ bei Sat. 1, auf ihre unverwechselbare frische und witzige Art die Modenschau ankündigte: „Wir freuen uns auf eine Menge geile Klamotten.“ Und dann kamen sie auch. Unkomplizierte Capes und Ponchos gehören zum Must Have dieser Saison, Lederröcke, ungewöhnliche Material-Mixes und der modische Dauerbrenner Animal Prints, wie etwa Westen im Tigerlook oder wunderschöne sehr weibliche Kleider mit Leo-Print von Manou Lenz.

sheego mode große größen formgefühlsabine alla moda psfd kleider xxl formgefühl ononz plus size fashion days kleider für mollige formgefühlonoz plus size fashion days kleider für mollige formgefühl

Happy Size sorgte für eine gehörige Überraschung: Den Walk von Happy Size eröffnete und rockte ein Mann. In Army-Print Hose, weißem Hemd und grauer Weste sorgte Claus Fleissner für ein Raunen im Publikum und viel Anerkennung. (Thumbs up – Schaut euch an wie gut es Andrea Göpel gefällt!)

happy size anne göbel mode große größen formgefühl

Nicht nur die Outfits und Kleidungsstücke waren Hingucker, auch die Plus Size Models. Hier wurde Figur gezeigt in wunderbarer Mode. Aber auch ein Nasenring und viele Tattoos. Und nichts stand im Widerspruch zueinander, sondern die Vielfalt gab jedem Outfit eine sehr individuelle Note. Unter den Plus Size Models waren u.a. Hayley Hasselhoff, Kristina Diener, das New Yorker Topmodel Liris Crosse, Daniela Sesay, Carina Behrens, Silvana Denker, Caterina Pogorzelski, Luciana Blümlein, Yvonne Tschischak, Janina Hamzic, sowie Models von der Pulp Fashion Week aus Paris und viele weitere schöne Frauen. Verschiedene Typen, verschiedene Figuren und alle einfach unglaublich hübsch – das ist Vielfalt.

happy size luziehtan kleid xxl plus size fashion days formgefühl kurvenhaus hamburg psfd plus size model formgefühl mollige mode happy size plus size model samela psfd ponchos capes formgefühl happy size plus size fashion days große größen kleider formgefühl happy size luziehtan kleider xxl forgmefühl

“The Winner is …” – Awards auf dem Plus Size Fashion Days

megabambi plus size blogger formgefühlZwischen den Catwalk-Shows wurden Awards verliehen. Den Award für den besten Plus Size Blog gewann Caterina von Megabambi, die den Preis in einem zauberhaften schulterfreien roten Kleid von Courbes & Co. entgegennahm.

Eine sehr gerührte Roxana Kleuter gewann mit ihrem Blog Do it Curvy den Award für den besten Newcomer-Blog.

roxana kleuter do it curvy plus size blogger formgefühl

Den „Support Award“ für den unermüdlichen Einsatz einer positiven Wahrnehmung von kurvigen Frauen nahm eine total überraschte Tine Wittler entgegen, die man unter dem Vorwand auf die Veranstaltung gelockt hatte, dass sie eine Laudatio für eine Award Gewinnerin halten sollte. Und dann das – sie erhält selbst einen Preis, den sie mit den Worten „Die haben mich veräppelt“ entgegennahm und mit einem flammenden Plädoyer für Bodypositivity unterstrich. Sie kam übrigens in Begleitung eines Schildes auf dem das Motto ihrer Initiative ReBelles stand „Love your Body, free your mind!“ und warb für mehr Vielfalt und Akzeptanz in unserer Gesellschaft. Schließlich ist „Mode für alle da, die an ihr teilhaben möchten“, so Wittler, die durch die RTL-Serie „Einsatz in vier Wänden“ bekannt wurde und in Hamburg das „parallelwe.lt café & bar“ betreibt.

tine wittler plus size fashion days rebelles formgefühl

Gewinnerin des „Best Newcomer Designer“ ist Yolander James, Designerin mit karibischen Wurzeln, die sich in ihrer lebenslustigen und figurbetonten Mode wiederspiegelte. Wir finden wohlverdient.

yolander james manuel cortez miyabi kamai formgefühl mode große größen plus size designer yolander james formgefühl

Spot an für die Mini-Kollektion „mable meets Kurvenrausch“

Die Mini-Kollektion „mable meets Kurvenrausch“ wurde präsentiert und die als „großformatige Fernsehfrau“ vorgestellte Tine Wittler hat gleich ihre Mantelbestellung per Zuruf aus den Zuschauerreihen aufgegeben. Die Kollektion besteht aus drei Teilen – einem Mantel, einem Kleid und einer Bluse – die ganz unterschiedlich kombiniert werden können. Falls du Interesse an dieser kleinen und feinen Kollektion hast, so kannst du die „mable meets Kurvenrausch“ Kleidung hier bestellen.

unterwäsche große größen psfd beautiful curves forgmefühl

Ein weiteres Highlight bekamen wir gegen Ende dieser grandiosen Final Show zu sehen. Plötzlich hieß es Lichter aus. Nur das Licht eines einzigen Spotlights zeigte schemenhaft was vorne auf dem Catwalk passierte. Frauen in Dessous reihten sich auf zu der Musik des Musicals „das Phantom der Oper“ und eroberten selbstbewusst den Laufsteg.

unterwäsche große größen beautiful curves psfd formgefühl

Promi-Faktor auf den Plus Size Fashion Days

Für den Promi-Faktor sorgten neben Tine Wittler auch Gäste wie die Sängerin Cassandra Steen („Stadt“ mit Adel Tawil), Schauspieler Manuel Cortez und Stylistin Miyabi Kawai, bekannt aus der TV-Show „Schrankalarm“ und GNTM Kandidatin Nathalie Volk. Auf dem Catwalk sorgte das internationale Plus Size Topmodel Hayley Hasselhoff, die Tochter von Baywatch-Star David Hasselhoff, für den Promi-Faktor. Mit Kleidergröße 44 zeigt sie, dass frau keine Modelmaße braucht, um stylisch auszusehen. „Die Menschen urteilen häufig viel zu schnell. Von Frauen mit Größe 32 heißt es sie seien hungrig, von Frauen mit Größe 44, dass sie übergewichtig sind. Auf die Idee, dass es verschiedene Figurtypen auf der Welt gibt, kommt niemand.“

happy size halley hasselhoff mode große größen formgefühl plus size fashion days halley hasselhoff sheego formgefühl

Brunch mit Tine Wittler in der parallelwe.lt

Tine Wittler trafen wir Sonntagmorgens zum Brunch in ihrer parallelwe.lt und genossen die lustige und anregende Unterhaltung mit ihr. Lange unterhielten wir uns auch über ein Projekt, das ihr sehr am Herzen liegt und zu dem sie ein Buch herausgebracht hat. In „Wer schön sein will, muss reisen“ beschreibt sie ihre Erlebnisse in Mauretanien, einem Land in Afrika in dem nur dicke Frauen als schön gelten. Verkehrte Welt? Nach westlichen Standards möglicherweise, aber wie Tanja Marfo zum Abschluß der Modeschauen sagte „Wir wollen mit Klischees aufräumen.“ Schönheit kennt keine Kleidergröße.

Plus Size Fashion Days 2015 Tanja Marfo Mode große Größen forgmefühlVielen Dank an Tanja Marfo und das gesamte Team für die gelungenen Plus Size Fashion Days! Wir freuen uns schon auf 2016.

 

24
Okt
2015

Unsere Lese-Empfehlungen