Über 270.000 Modeartikel
Für kurvige Frauen von kurvigen Frauen
TOP-Auswahl aus über 70 Shops
Viele Outfits, Modetipps & Blog
Mode

Anna Scholz über Selbstliebe, Vorurteile und berühmte Sängerinnen einzukleiden

von Sabine Nemec. 02. Dez 2018

Liebe Anna, herzlichen Glückwunsch zu der gelungenen Kollektion, die Du für Ulla Popken designt hast. Die Wickelkleider sind traumhaft, das Kostüm in Violett und Schwarz ist einfach klasse und zu den langen festlichen Röcken fallen uns gleich viele Outfitideen ein. Was war das Motto und die Inspiration zu dieser Kollektion?

Bei unseren ersten Gesprächen für eine gemeinsame Kollektion kam der Wunsch von dem Ulla Popken-Team nach einer festlichen Kleider-Kollektion, da besonders dies bei Ihnen fehlte. Mir war es aber wichtig der Kundin ein Programm von der Tages- bis zur Abendgarderobe in meiner Anna Scholz-Handschrift anzubieten.

Wir haben mit einer Luxus-Basis Garderobe angefangen, die einfach jeder im Kleiderschrank haben sollte. Eine perfekte skinny Stretchjeans – mit und ohne Nieten. Eine schwarze Lederjacke, ein V-Ausschnitt T-shirt mit etwas längerem Arm und ein bisschen Spitze damit es auch Anna Scholz sagt. Ein sexy Strickkleid, ein langer Strickmantel, ein gutes Hemd mit dem gewissen kleinen O-lala.

Dann haben wir unsere Anna Scholz Klassiker, wie ein schmeichelndes Wickelkleid in verschiedenen Drucken, und die Pailetten Tunika als Grundstein für den ‚Day to Evening’-Part der Kollektion genommen. Die Kleider können entweder mit flachen Schuhen oder Boots und einer Strickjacke für den Tag angezogen werden oder dann für Abends mit der Pelzjacke oder Lederjacke und höheren Schuhen auch für Abend gestylt werden.

Beim Abendprogramm war es mir wichtig, dass wir einige Looks als Zwei-Teiler anbieten, damit man sie auch wieder für den Tagesbedarf anders kombinieren kann. Ich finde es immer furchtbar schade, wenn Frau sich ihre besonderen Teile für den einen Anlass im Jahr aufhebt. Tragt das Pailettenoberteil auch gerne mal mit einer Jeans oder den langen Taftrock mit einem dicken Pullover und Stiefeln! Abgerundet mit ein paar wirklichen Abendkleidern ist dies eine zeitlose Kollektion die Frau für Jahre als Bausteine in ihrer Garderobe gebrauchen kann.

 

Du entwirfst exklusive Mode unter Deinem eigenen Namen. Was hat Dich an einer Kooperation mit Ulla Popken gereizt?

Ulla Popken ist eine etablierte Marke mit einer riesigen Reichweite und über 300 eigenen Geschäften. Ich weiss, dass es viele meiner Kundinnen schwierig finden, dass sie meine Sachen nicht in einem Geschäft anfassen und anprobieren können.

Wir suchen immer nach neuen Herausforderungen und interessanten Kooperationen und das Ulla Popken-Team war uns auf Anhieb super sympathisch und außerdem waren wir von dem Enthusiasmus und der Energie mit dem sie alles angehen sofort überzeugt.

Es ist nach wie vor schön, wenn die Arbeit Spass macht.

 

Bauch kaschieren, dicker Po, große Oberschenkel, winkende Oberarme – überall vermutet die Gesellschaft Problemzonen an einer kurvigen Frau. Der weibliche Körper soll doch eher einem sozial etablierten Schema F folgen, um akzeptiert zu werden. Wie kann eine Frau in einem so kritischen Umfeld ihre Komfortzone finden?

Schon das Wort Problemzonen nervt mich. Für wen sind die denn genau ein Problem?

Zelebrieren anstelle von Kaschieren! Manchmal habe ich das Gefühl, das die Zeit stehengeblieben ist. Ich rede nun schon seit 25 Jahren immer über das Selbe und versuche Frauen Mut zu geben sich zu akzeptieren und so zu lieben wie sie sind.

Die Social Media-Influenzer und neuen kurvigen Models haben auf jeden Fall geholfen ein unterschiedlicheres Bild von Frauen in den Medien zu zeigen. Was mich immer wieder vor allem in Deutschland erschrickt, sind die Menschen, die nichts Besseres zu tun haben als verletzende Kommentare unter Fotos zu hinterlassen. Ich begreife die Mentalität einfach nicht.

Was entscheidend ist, ist die Einstellung zu sich selbst. Wenn man mit einem guten Selbstgefühl auf andere Menschen zugeht, sehen die solche ‚Problemzonen’ gar nicht. Verstecken kann man sie sowieso nicht, also sollte man sie einfach gekonnt in Szene setzen. Wir haben alle unsere ganz eigenen Proportionen und man muss lernen seine Vorzüge zu unterstreichen.

 

Welche Rolle spielt dabei Mode?

Mode ist natürlich nur ein oberflächliches Verpackungsmaterial und kein All-Heil-Mittel für unsere Seele. Aber sie soll Spass machen und das richtige Outfit kann auf jeden Fall unser Gefühl zu uns selbst beeinflussen. Ich habe schon so viele Briefe und Emails von Frauen erhalten, die sich zum ersten Mal wieder in ein Kleid getraut haben, und dann so viele Komplimente für ihr Aussehen bekommen haben, dass sie sich auf ein Mal ganz anders wahrgenommen haben.

Bis zu dem Extrem, dass sie durch das Finden meiner Kollektion endlich ihre „Happy-Pills“ absetzen konnten ….. das kann ich leider nicht versprechen. Aber ich möchte allen Frauen wieder mehr Spass an der Mode und Interesse an sich selbst verschreiben. Gerade die, die so viele Jahre von der Mode vernachlässigt wurden oder sich nicht getraut haben zu einem Event zu gehen, weil sie nicht das richtige Outfit hatten.

 

Die „Problemzonen“ liegen oft in der Einstellung unserer Gesellschaft zu Frauen mit einer Kleidergröße 42+. Welche Kommentare und Einstellungen musstest Du in Deinem Leben schon kontern bzw. gerade rücken?

Als ich anfing meine Kollektion zu verkaufen, war ich Mitte/Ende Zwanzig und mir wurde immer gesagt, dass meine Kundin eben nicht in den Zwanzigern ist, so Walla Walla-Haare hat und ihr Dekolleté so zeigen möchte.

Nun bin ich fast 50 und habe immer noch Walla Walla-Haare und zeige meine Kurven inklusive Dekolleté gerne, und habe immer genug begeisterte Kundinnen gefunden, die das einfach toll fanden. Und nicht alle meine Sachen haben ja einen tiefen Ausschnitt.

Mir wurde gesagt dass sich dickere Frauen einfach nicht für Mode interessieren, sonst wären sie eben nicht dick. Dass dicke Frauen alle kein Geld für Mode ausgeben wollen, da sie immer denken sie wären nächste Saison eine Grösse kleiner, oder dass sie sowieso kein hohes Einkommen haben, da sie halt keinen guten Job kriegen, auf keine Partys gehen, nicht heiraten … etc etc.

Die Vorurteile hören nicht auf.

Schön ist, dass ich mit einem sehr gesunden Selbstbewusstsein auf die Welt gekommen bin. Ich sage dann immer …. „Hallo, Sie stehen hier vor mir und ich bin dick, erfolgreich, habe ein gutes Einkommen und gehe bestimmt auf mehr Partys als Sie“, aber nein, Sie meine ich doch nicht. Na klar, meinen sie mich. Ich bin doch meine eigene beste Kundin!

 

Wie setzt Du Humor ein, um fremde „Problemzonen“ zu begegnen?

Manchmal mache ich so one-to-one Beratungen mit Sängerinnen oder Frauen, die viel auftreten müssen. Also, eine grossartige Sängerin, die ich schon seit meinen Teenager Jahren bewundere, kam zu mir ins Office und nun soll ich sie anziehen. Da frage ich immer zuerst: Was gefällt dir an dir am meisten? Was willst du zeigen? Die Antwort: Mein Gesicht. Ich zeige weder Ausschnitt, noch Arme oder Beine. Manchmal ist das ganz schön schwer. Es geht da nicht um Humor, sondern Einfühlungsvermögen und Ehrlichkeit, denn Frau soll sich ja grossartig in meinen Kleidern fühlen.

Ich hatte auch schon Kundinnen, die ich fast gezwungen habe, etwas anzuprobieren. Sie haben so viele Vorurteile über die Dinge, die sie ihrer Meinung nach nicht tragen können, und wenn sie dann mal was anderes ausprobieren und das einen ganz anderen Effekt an ihnen hat, sind sie oft sprachlos oder Tränen überströmt.

Ich lache gerne über mich selbst oder meinen eigenen dicken Hintern (den ich nach 8 Jahren Kraft-Training an den richtigen Stellen abgerundet habe), aber bin da hoffentlich bei anderen Menschen sensibler.

ulla popken anna scholz mode

 

Ob grafische Prints im Op-Art-Stil von Deinem Hund Frida oder Quadrate, die von Pferden geformt sind, Du hast in jeder Kollektion ein Kleidungsstück, das Deinen Sinn für Humor und fürs Verspielte sehr gut ausdrückt. Welches Modestück ist es in Deiner Ulla Popken Kollektion?

Das war unsere erste Kollektion – wir nehmen ein Schritt nach dem anderen. Aber der Sommer ist natürlich schon in der Entwicklung und da verspreche ich euch ein paar versteckte Enten und Fische.

 

Hast Du einen Favoriten in der Kollektion? Warum ist es Dein Lieblings-Kleidungsstück?

Diese Kollektion besteht aus meinen ganzen Favoriten. Da kann ich mich jetzt nicht auf einen reduzieren ….. Wickelkleid, Lederjacke, Chevron Mantel, Nietenjeans.

 

Bitte verrate uns Deine drei Top-Tipps für mehr Wohlfühlen in der eigenen Haut.

Self-Love – Sich öfter mal was Gutes tun – Pediküre, Massage, Facial, Baden, Körperöle.

Bewegung – Sich fit und flexibel halten. Wenn man keine Lust auf Sport hat, einfach raus an die frische Luft und mehr gehen. Ich glaube fest an Curvy & Fit! Das Eine schließt das Andere ja nicht aus. Dazu gehört auch eine ausgewogene Ernährung. Wenn ich nahrhaft esse, fühle ich mich immer besser.

Nein sagen – Wir sind immer so busy und ich bin eigentlich ständig in der Versuchung immer mehr zu machen. Aber manchmal muss man auf sich hören und aufpassen und einfach mal nein sagen, und sich einfach eine Auszeit gönnen. Ich war gerade am Meer in England und gehe jeden Tag am Strand spazieren, schlafe und lese, arbeite ein bißchen, ruhe mich einfach mal ein paar Tage aus und komme wieder ganz zu mir.

 

Image credits: Ulla Popken
02
Dez
2018

Shop the Story
Ulla Popken Bikerjacke aus superweichem Echtleder, Ziernieten - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Body aus hochwertiger Spitze in Wickeloptik, Langarm - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Shirtbluse mit feiner Spitze und edlem Rosendruck - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Skinnyjeans mit stylischen Ziernieten, Stretchdenim - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Wickelshirt aus hochwertigem Samtjersey, Bolero-Form - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Glamouröses Spitzenkleid in A-Linie, 3/4-Arm - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Festlicher Jacquardmantel mit Spatenkragen, A-Linie - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Lange Strickjacke aus stilvollem Strickmix, offene Form - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Shirt mit femininen Spitzeneinsätzen, V-Ausschnitt - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Extralange Tunika mit Keyhole-Ausschnitt, A-Linie - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Bluse mit modischen Metallösen, verdeckte Knopfleiste - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Rock aus luxuriösem Blütenjacquard im Petticoatlook - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Kurzblazer aus luxuriösem Blütenjacquard, Bubikragen - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Wickelkleid aus hochwertigem Samtjersey, bodenlang - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Rock aus festlich schimmerndem Taft, extralange A-Linie - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Exklusive 2-in-1-Marlenehose mit langen Seitenschlitzen - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Blouson aus neuartiger Scuba-Qualität, Rosendruck - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Kleid aus neuartiger Scuba-Qualität, Rosendruck - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Abendkleid aus aufregender Spitze mit Herzausschnitt - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Body in femininer Wickeloptik, Langarm - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Kleid mit attraktiven Schulter-Cut-Outs, Strickmix - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Kuschelweiche Webpelzjacke mit Satinfutter, kurze Form - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Kaftan mit aufwendiger Paillettenstickerei, Volantärmel - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Stylisches Shirt mit grafischem Rosendruck, Halbarm - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Skinnyjeans aus ultrabequemem Stretchdenim, 5-Pocket - Große Größen
Ulla Popken
Ulla Popken Top mit feinem Spitzeneinsatz, Träger verstellbar - Große Größen
Ulla Popken

Unsere Lese-Empfehlungen